• ORGANISATOR
  • PRESENTING-PARTNER
  • ORGANISATOR
  • PRESENTING-PARTNER

DER GOLDENE KOCH
DIE SCHWEIZER KOCHKUNST MEISTERSCHAFT

Portrait

Als grösster und etabliertester Live-Kochevent der Schweiz findet der Goldene Koch alle zwei bis drei Jahre jeweils im Berner Kursaal statt. Unter den Augen von über 1‘200 Gästen aus Gastronomie, direktem Umfeld und Medien kreieren sechs Kandidaten während 5 Stunden und 30 Minuten ein Fleisch- und Fischgericht, das anschliessend auf grossen Platten der Jury präsentiert wird.

Das nächste Finale des Goldenen Kochs findet am 15. März 2021 statt.

Der Goldene Koch 2019

Am 25. Februar 2019 kochten sechs hochtalentierte Kandidaten um den Titel «Der Goldene Koch 2019». Ale Mordasini entschied das Finale für sich – er gewann die begehrteste Kochtrophäe der Schweiz. Lesen Sie hier die Medienmitteilung:

>

Finalisten 2019

Diese sechs Kandidaten bildeten am 25. Februar 2019 das Teilnehmerfeld des renommiertesten Live-Kochevents der Schweiz:

Ale Mordasini, Relais & Châteaux Hotel Krone, Regensberg
Victor Moriez, Restaurant de l'Hôtel de Ville de Crissier, Crissier
Maximilian Müller, Baur au Lac, Restaurant Pavillon, Zürich
Lukas Schär, Schüpbärg-Beizli, Schüpberg
Kévin Vasselin, Hotel Beau Rivage, Restauant Le Chat Botté, Genf
Alexandre Juton, La Pinte des Mossettes, Val-de-Charmey

Ale Mordasini

Küchenchef, Relais & Châteaux Hotel Krone, Regensberg

>

Kévin Vasselin

Commis de cuisine, Hotel Beau Rivage, Le Chat Botté, Genève

>

Lukas Schär

Sous-chef, Schüpbärg-Beizli, Schüpberg

>

Victor Moriez

Chef de partie, Restaurant de l'Hôtel de Ville de Crissier, Crissier

>

Alexandre Juton

Chef de partie, La Pinte des Mossettes, Val-de-Charmey

>

Maximilian Müller

Sous-chef, Baur au Lac, Restaurant Pavillon, Zürich

>